Adventskalender

*Werbung da Shopmarkierung und Markennennung


"Advent, Advent ein Lichtlein brennt"

"Ohhhhh ja, die besinnliche Zeit beginnt" ... Die Zeit im Jahr, worauf ich mich als Mama am meisten freue, ist definitiv die Weihnachtszeit. Ich genieße das alles so innig, wie es nur geht.  Zu Weihnachten rückt man durch die kalten und dunkeln Tage noch viel, viel mehr zusammen und genießt jede Minute. Ich liebe die Vorbereitungen auf die Weihnachtszeit. Mit den Vorbereitungen beginne ich immer nach Thien`s Geburtstagsfeier , diese haben wir am Samstag gehabt und heute begann die Magie. Es ist die erste Weihnachtsdeko eingezogen, Kürbisse und Geburtstagsdeko sind verschwunden.

Jetzt beginnt die Besinnliche Zeit ... Wir backen Plätzchen, basteln Lebkuchenhäuschen, lesen ganz viel in unseren Weihnachtsbüchern,  singen Weihnachtslieder, zünden uns regelmäßig Kerzen an und schauen gemütlich Filme. Die Deko im Moment noch ganz dezent, denn wir dekorieren  erst nach dem "Toten Sonntag" "richtig"  ... Diese Tradition ist mir sehr wichtig, weil wir zum einen Christen sind und zum anderen, weil es eine Tradition in unserer Familie ist, die meiner Oma sehr wichtig wahr. Aber ab 26.11 explodiert die Weihnacht´s Bombe .  Heute möchte ich euch erst mal eine Inspiration zu unserem Adventskalender geben, damit die, die noch ein bisschen Hilfe brauchen, noch alles besorgen können. 

 

Vorab es wird nur eine Inspiration zu Emmas Kalender geben, da die Großen sich keine "Baby Kalender" gewünscht haben. Sie wollten in diesem Jahr selbst bestimmen und das ist völlig Okay. Feli hat sich einen Nagellack Kalender ausgesucht und Thien einen von Playmobil. 

 

Für Emma haben wir uns in diesem Jahr, für einen Kalender zum Selbstbefüllen von Fabelab entschieden . Da gibt es zwei Varianten , einmal "in the Snow" und die Ausführung "in the Woods" . Wir haben uns für  die Variante "In the Woods" entschieden , da die Waldtiere einfach viel, viel besser zu uns passen . Ich weiß der Kalender ist mit knapp 85 € nicht gerade günstig, jedoch hat mich ein anderer Aspekt überzeugt. Die Kalender sind im gefüllten Zustand einfarbig, sobald die Kids das "Türchen" geöffnet haben, verbirgt sich auch dort, noch einmal eine kleine Überraschung in Form eines Dekoelements für den Weihnachtsbaum. Oder in Form von einem Tier, welches die Mäuse als Handpuppe zum spielen verwenden können .... Und er ist nicht vergänglich. Ihr könnt ihn in den nächsten Jahren auch weiterhin verwenden . Gekauft habe ich ihn bei minamo, da ich einen Rabattcode gewonnen hatte, aber es gibt ihn auch zB bei Konfettiwolke, Rimini, Nordkinder oder Picaboo. Beim Kalender sind auch direkt, Klammern und eine Schnur zum befestigen der Tütchen dabei, die müsst ihr immerhin nicht extra kaufen .... Ich habe mir fürs verpacken, der etwas größeren Geschenke noch Seidenpapier besorgt und zum dekorieren ein paar Tannenzweige und ein bisschen Pfeffer. Ihr könnt ihn aber ganz so gestalten, wie er euch am besten gefällt. Befestigt habe ich alles an einem Ast, den ich auch in den letzten Jahren schon hatte. Ihr könntet ihn aber auch, an der langen Schnur, die dabei ist rund um die Tür befestigen. Auch da ist eurer Fantasie keine Grenze gesetzt .

Beim Inhalt solltet ihr euch definitiv an den Interessen eurer Kinder orientieren

.... Emma zum Beispiel liebt es zu kneten , mit ihrem Kaufladen und ihrer Küche zuspielen. Deshalb habe ich mich für Kochlöffel und Holz Gemüse entschieden. Genau so sehr liebt sie ihre Holz Tiere, somit dürfen im Kalender 1-2 Tierchen von Holztiger oder Ostheimer nicht fehlen. Dieses Mal gibt es den großen Bären von Ostheimer. Ihre Toniebox, wird ständig genutzt und deshalb sind auch 2 neue Tonies in den Kalender gewandert " Die Eule mit der Beule " und "Die Maus - Schlaf schön!". Sie liebt es zu baden , genau dafür habe ich ihr bei dm einige Badezusätze besorgt. Sie macht sich gerne die Haare schön, was ist dafür besser geeignet wie Haarspangen . Unsere sind von MeriMeri. Ihr könnt aber auch welche nehmen, die euch am besten gefallen. Man kann auch Nützliches, wie Zahnbürsten, Zahncreme oder wie in unserem Fall Handschuhe in den Kalender packen . Sie liebt Seifenblasen und Luftballons, deshalb sind auch diese im Kalender gelandet.  Ihr könntet aber auch zB Stifte, Radiergummis, Cremes , Lippenpflege, Legosteine oder Süßes in den Kalender packen . Für Jungs könntet ihr Autos oder kleine Figuren, die geliebt werden, gegen die Haarklammern ersetzen . Tattoos sind für jeden der Renner, selbst für mich :) Packt rein, was eure Kinder lieben oder was ihr selbst gerne mögt oder sie brauchen können . Der Kalender soll die Zeit bis Weihnachten verkürzen und wird in jedem Fall Freude bringen . Viel Spaß beim Shoppen.

  • Haarklammern, Tattoos, Einhorn Anhänger von MeriMeri über Partymoments.at
  • Glitzer Knete und Förmschen von myToys.de
  • Muffin, Lolli, Eis & Kochlöffel von sostrenegrene.com
  • Panda Holzlöffel von Nordkinder.de
  • Toni Figuren direkt via Tonies.de (Falls ihr Interesse an einem Beitrag über die Box habt, dann schreibt mir oder hinterlasst ein Kommentar)
  • Bär von Ostheimer.de 

Und tatsächlich , ich bin dieses Mal mehr wie verliebt in unseren Adventskalender. Ich bereue die Entscheidung zu diesem Kalender keineswegs. Alle gekauften Sachen haben platz gefunden. Er harmoniert so wunderbar mit meinem Weihnachtskonzept und er macht nicht nur mich glücklich . Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig Inspirieren und würde mich freuen, wenn ihr mich über Instagram, auf euren Kalendern verlinkt . 


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Lenelu (Dienstag, 14 November 2017 11:25)

    Lieben Dank für den tollen Beitrag. Ich würde gerne mehr über die Box erfahren, wir sind noch sehr unsicher ob wir sie kaufen sollen. Grüße aus Lindau Lena

  • #2

    ___goldmarie (Dienstag, 14 November 2017)

    Wie schön er ist. Ich brauche ihn auch. *.*

  • #3

    Anni. Panni (Dienstag, 14 November 2017 23:43)

    Das wäre so super, wenn du über die Box berichten könntest. Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass sie so toll ist, wie alle tun.