02. Dezember 2018
Dieses Jahr viel mir bzw. uns das Geschenke finden erstaunlich leicht. Wir wussten ,,WIR MÖCHTEN IN DIESEM JAHR KEINE MASSEN" . Wir möchten diesen Tag in Ruhe, ausgeglichen und voller Entspannung verbringen. Ich möchte in die Weihnachtsmesse, gemütlich und gut Essen und keine Massen an Geschenken drapieren und auspacken lassen. Keine Reizüberflutung, kein wahlloses Geschenke aufreißen. Wir hatten im letzten Jahr schon ganz ordentlich gestrichen und reduziert. Keine Massen und dennoch war...
26. November 2017
Das große Thema Geschenke, egal zu welchem Anlass, die Frage plagt einen und ich muss sagen, ich bin froh, dass wir dieses Mittelmaß gefunden haben. Von uns bekommen die Kids wirklich nur Kleinigkeiten, damit sie nicht vergessen, worum es geht. Es artet einfach bei viel zu vielen Menschen im Konsumrausch aus. Unsere Kinder , in der heutigen Zeit, bekommen viel zu oft "Kleinigkeiten" einfach so. Deshalb muss man natürlich zu Nikolaus gleich noch mal auf Trumpfen. Und um das zu unterbinden,...
14. November 2017
"Was schenke ich bloß in diesem Jahr ?" .... "Oh Gott, gleich ist schon wieder Weihnachten, was schenke ich nur ?".... Fragen, die uns doch tatsächlich in jedem Jahr durch den Kopf fliegen und natürlich ganz unerwartet treffen ... nicht .... Gefühlt seit August stehen die Lebkuchen in den Geschäften und schon kurz nach Weihnachten 2016 habe ich mich gefragt, "Wann fängst du an, für Weihnachten 2017?" .... GANZ GROSSE FRAGE, jaaaaah ich weiß .... Das ganze Jahr über rattert mein Kopf...
13. November 2017
"Ohhhhh ja, die besinnliche Zeit beginnt" ... Die Zeit im Jahr, worauf ich mich als Mama am meisten freue, ist definitiv die Weihnachtszeit. Ich genieße das alles so innig, wie es nur geht. Zu Weihnachten rückt man durch die kalten und dunkeln Tage noch viel, viel mehr zusammen und genießt jede Minute. Ich liebe die Vorbereitungen auf die Weihnachtszeit. Mit den Vorbereitungen beginne ich immer nach Thien`s Geburtstagsfeier , diese haben wir am Samstag gehabt und heute begann die Magie. Es...
03. Oktober 2017
Ja so war es am Sonntag soweit, Emma feierte ihren 2. Geburtstag. Um Geschenke die am Ende in der Spielkiste, auf dem Flohmarkt oder gar im Müll landen zu vermeiden, habe ich mir das ganze Jahr über Notizen gemacht und geschaut worauf Emma am meisten abfährt. In diesem Jahr war es definitiv die Verpflegung anderer und Mittelpunkt des ganzen ihre Kinderküche von Ikea, die wir sowieso schon hatten. Dann ganz hoch im Kurs „Frozen“... Anna und Elsa sind einfach ihre Königinnen und da kommt...
21. Juni 2017
Da war er, der Moment, vor dem wohl so gut wie jede Mama eines Kleinkindes Angst hat. Sie hat was verschluckt und wäre fast daran erstickt. Sie hat nicht irgendwas verschluckt, sie hat einen Ohrring mit fast 2cm Durchmesser verschluckt…. Und ich habe es gesehen und konnte es nicht verhindern. Ich habe es nicht geschafft ihr dieses Ding, welches sie sich binnen 3 Sekunden in den Mund schob, weg zunehmen und sie hat ihn tatsächlich verschluckt. Ein 5.Mai, an dem ich wiedermal alleine war und...
07. Juni 2017
... Tage lang habe ich mich schon mit diesen unerträglichen Schmerzen gequält, aber es stand Féli's Geburtstag an. Es sollte eine letzte mega Party werden, bevor die kleine Schwester kommt. Ich musste dekorieren, backen, kochen, basteln und das im Eiltempo mit fetter Kugel. In der 34. Woche war ich da. Nach dem der Geburtstag rum war und definitiv gelungen ist, war das nächste Ziel "Hauptsache überleben" bis zum nächsten Kontrolltermin beim Arzt, 3 Tage später. Diagnose...
12. Mai 2017
Was wir nicht alles versucht haben, damit das Malen endlich ein absolutes Erfolgserlebnis für uns beide wird. Immer wieder wollte Emma die Filzstifte von den Großen. Am liebsten auf die Polizei Bücher von Tin-Tin und auf die Schulhefte von Feli malen. Immer wieder habe ich ihr die Filzstifte erlaubt, weil ich nicht wollte, dass sie das malen, welches ihr definitiv Freude bringt, als Negatives sieht. Den halben Tag bin ich ihr hinterher gelaufen, dass die Hefte und Bücher keinen Schaden...
02. Mai 2017
... Für mich und vor allem für uns begann eine schwierige Zeit. Eine Zeit ohne schlaf. Eine Zeit mit viel Angst, vielen Lügen und Ausreden ... Eine Zeit, die eigentlich die schönste sein sollte, aber jedoch die schlimmste war. Eine Zeit in der wir uns zu Hause versteckt haben so gut es ging.Eine Zeit, in der mich die Schwangerschaftsübelkeit geplagt hat und eine wortlose Zeit. Ich konnte nicht sprechen, mit niemandem . Eine zeit, in der ich versucht habe meine Schwangerschaft zu...
29. April 2017
Ein Widerspruch in sich, aber genau den habe ich durchlebt. Dieser Schock, nach dem ich am Morgen aus dem nichts rennen, nein sogar sprinten musste, um zur Kloschüssel zugelangen ... ich bin schwanger, war mein erster und einziger Gedanke . Ich musste aus dem nichts brechen. Ich kann hier nichts riechen. Oh Gottt hier stinkt es ... ICH BIN SCHWANGER ... und da war er, dieser Schlag ins Gesicht,ohne Test wusste ich, dass es so ist ...Wie geht das ? Ich habe mit der Pille vor 2 Wochen gestartet...